Dienstag, 15. Oktober 2013

Der Bauantrag

ist unterschrieben und wird morgen eingereicht. Jetzt sind wir gespannt, wie schnell und unkompliziert der Antrag durchgewunken wird. Oder auch nicht...

Hmmm... kann allenfalls Monate bis Jahrzehnte dauern.


Anmerkung der Bauherrin:
Nicht einfach nur unterschrieben - in 3 facher Ausführung jeweils von Architekt,  Bauherr und Bauherrin auf fast jeder Seite unterzeichnet !!! ALSO DAUMEN DRÜCKEN !!! Hoffen wir das Beste liebe Leser!

3 Kommentare:

  1. Drück euch die Daumen - bei uns waren es knapp 6 Monate.... Und das in einer Großstadt ohne vermeintliche Wichtigtuer *grins* LG Ina

    AntwortenLöschen
  2. hallo,

    es würde uns freuen, wenn ihr euer bauherren-tagebuch auf HAUSBAU-FORUM.DE in unserer bau-tagebuch sammlung eintragt - selbst wenn es schon etwas älter ist.
    denn eure erfahrungen, welche ihr in eurem bauherren-tagebuch veröffentlicht und welche dadurch von angehenden bauherren gefunden werden können sind für diese gold wert!

    ...und auf HAUSBAU-FORUM.DE wird es gefunden, denn die plattform mit mittlerweile weit über 17.000 registrierten mitgliedern erreicht über 1.7 mio bauherren und andere interessierte. es werden im forum wertvolle erfahrungen über alle belange rund ums bauen untereinander ausgetauscht.

    ein besuch lohnt sich!
    viel erfolg bei eurem hausbau!

    AntwortenLöschen

Kommentare werden zuerst von den Autoren gelesen und überprüft. Anschließend erfolgt Freigabe des Kommentars.