Dienstag, 14. April 2015

Dielenschrank

Jippiiiie - wir haben einen Schrank für unseren Eingangsbereich gefunden *freu*

Unsere Jacken und Schuhe hatten bislang beim nach Hause kommen noch keinen festen Platz und die alte Garderobenstange wollte der Bauherr keinesfalls nochmal aufhängen - das Prachtstück *ggg*

Also haben wir uns nach Alternativen umgesehen und sind letztlich beim Möbelschweden fündig geworden. 


Also schnell ausgepackt und die Korpusse zusammengebastelt - selbst für uns  Akademiker kein Problem...


Auch der Zusammenbau der Schiebetüren war nicht wirklich kniffelig. Erfreulicher Weise sind die Gläser und Spiegel beim Transport heil geblieben , so dass wir uns den Umtausch bei Ikea sparen konnten ;)


Schwieriger war dann schon das Einhängen der Schiebetüren. Erstens taten uns doch die kugelschreibergewohnten Hände vom vielen Schrauben weh und zweitens sind die Dinger echt sauschwer!


Mit dem Ergebnis sind wir auf jeden Fall zufrieden, schließlich ist damit wieder ein Punkt auf der ToDo- Liste abgehakt worden... 

Fehlen also nur noch 1000 + 1 kleine Kleinigkeit *ufffffff*

Kommentare:

  1. Die armen Pax-Schränke ... ;-) ;-) irgendwann werden die denken, sie wurden als Dielen- bzw. Garderobenschränke konzipiert. Ansonsten kann ich mich nur anschließen: Sehr schick. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso? In der haben sie doch am meisten Abwechslung und lernen immer neue Besucher kennen ;-)

      Löschen
    2. Ohja, damit hast eigentlich Recht. Also nehme ich mein Mitleid voll zurück. ;-)

      Löschen
  2. Hallo,
    wir wollen auch mit Pocket Kit eine Schiebetüre aus Glas einbauen, leider kann ich keine passenden Türen finden. Können Sie mir sagen, woher sie die Türe bezogen haben?
    Viele Grüße
    Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das hier sind die IKEA Schranktüren. Das PocketKit von Knauf (falls es darum geht) haben wir vollständig rückbauen lassen. Leider hat der Architekt die Türhöhe falsch berechnet. Somit haben wir von unserem Türbauer eine Sonderlösung einbauen lassen.

      Löschen

Kommentare werden zuerst von den Autoren gelesen und überprüft. Anschließend erfolgt Freigabe des Kommentars.